Berlin am Samstag, den 15.06.2024
National

Ukraine: Aus 2 mach 3 mach 1

Es ist wieder soweit. Die Saison hat begonnen und alle sind gespannt wie gut sie abschneiden werden. In der Ukraine hat sich allerdings etwas getan: Es wird nicht mehr nur das ewige Duell Donamo vs. Schechtjar sein, denn von weiter unten aus der Liga kommt ein neues Team mit ernsthaften Titelambitionen, der FK Matalurg Donezk. Bereits in der Vorsaison hat man ahnen können, dass diese Saison ein echter Dreikampf um die Meisterschaft ausbrechen wird und somit mehr Spannung in den Meisterschaftskampf einziehen wird.

Matalurg Donezk wurde mit nur 5 Punkten Rückstand auf den damaligen Titelverteidiger Schechtjar Donezk Dritter. Doch das reicht Manager Falk Plachetta nicht: Herr Plachetta hat dieses Jahr ernste Ansprüche und Chancen die erste Meisterschaft in seiner Laufbahn zu gewinnen, auch wenn die einzigen Worte, die man aus Plachetta hinausquetschen konnte "Besser abschneiden als letzte Saison." waren. Die Ziele des FK Donamo Kyiv sind dabei eindeutiger: "Alles andere als die Meisterschaft ist inaktzeptabel." Selbach will den Titel um jeden Preis verteidigen. Auch Schechtjar will die Meisterschaft. Leider konnte man Manager Marcel Zeidler nicht befragen, jedoch werden sich seine Zeile kaum von den beiden der anderen Manager unterscheiden. Größter Favorit der Saison ist wie auch in der letzten Saison Schechtjar Donezk. Die Redaktion der EFMo hat den Teamcheck der drei Teams für sie gemacht.

FK Donamo Kyiv

Manager: Oliver Selbach
Der FK Donamo Kyiv verfügt über einen breiten Kader der auch einer leichten Doppelbelastung standhält. Besonders die Position in der Zentrale ist in Kyiv sehr gut besetzt. Leider bewegt sich die Stammelf steil auf die 30 zu wodurch der Kader ein wenig umstrukturiert wird und das zu einem leichten Stärkeverlust führen wird. Trainer Oliver Selbach ist zwar kein unbeschriebenes Blatt und konnte in der letzten Saison das Double holen allerdings ist er seinem Konkurrenten Falk Plachetta in der taktischen Ausbildung sowie der Ehrfahrung klar unterlegen.[div class="br0"][/div]
Prognose: Der FK Donamo Kyiv wird in der Endtabelle auf Platz 1 oder 2 stehen. Alles andere wäre eine klare Entäusschung und der Stuhl des Managers würde wackeln.

FK Matalurg Donezk

Manager: Falk Plachetta
Matalurg verfügt genauso wie Kyiv auch über einen breiten Kader. der allerdings etwas schwächer besetzt ist als der Kyiver. Besonderes Prunkstück des Teams ist der Sturm, mit Beumgärtner verfügt Matalurg über einen der besten Stürmer in der Ukraine. Sein Sturmpartner Pjenovic hat ebenfalls schon bewiesen, dass er zu den besten der ukrainischen Liga gehört. Hinter den beiden wartet der junge Aserbaidschaner Foetzelek der nur darauf wartet seine Chance zu bekommen. Mit Falk Plachetta verfügt Matalurg über den erfahrensten Manager im Dreikampf. Seine taktische Ausbildung und Ehrfahrung macht den leichten Stärkeunterschied zwischen Kyiv und Matalurg wet.
Prognose: Bei Matalurg weiss man es nicht genau. Alle der drei ersten Plätze wären keine arge Entäusschung da man individuell das schwächste der 3 Teams ist. Ein Platz zwischen 1 und 3 ist also zu erwarten.

FK Schechtjar Donezk

Manager: Marcel Zeidler
Schechtjar hat mit großen Abstand die beste erste Elf im Angebot. Nicht nur wegen Aghehowa dem besten Spieler in der Ukraine. Sondern mit Stars wie Tomoschuk, Vurobey und Zibov auch noch gestandende Nationalspieler. Die Schwäche allerdings ist die Breite (in diesem Fall eher die Schmale) des Kaders. Fast jede Position im Kader von Schechtjar ist nur einmal besetzt was bei Verletzungen oder auch Schwächephasen der einzelnen Spieler kaum zu kompensieren ist. Mit Marcel Zeidler kommt dazu noch der unerfahrenste Manager hinzu. Man kann also gespannt sein ob Schechtjar sich in dieser Saison den Titel von Kyiv wiederholt.
Prognose: Hier ist es ähnlich wie bei Kyiv alles andere als unter den besten Zweien zu stehen ist absolut inakzeptabel.

Oliver Selbach am Freitag, den 10.08.2007

Leserbriefe

Leider streikt die Post zur Zeit, weswegen Sie Ihre Leserbriefe am Besten im Diskussionsforum hinterlegen sollten um mit uns in Kontakt zu treten.
Kein Adblock? Vielen Dank für die Unterstützung!
Tipp: Auch AO ist auf Werbung angewiesen...
Bitte deaktiviere deinen Werbeblocker...
Zumindest hier und bei AO, wir habens nötig!
International

Gemischte Lose für die Griechen

Die europäischen Qualifikationswettbewerbe sind ausgelost und für die erste Runde hatte Griechenland zwei mal Glück - und eine schwere Aufgabe. Korfu trifft im UI-Cup auf Burgas aus Bulgarien, eine durchaus machbare Aufgabe. Beim Spiel von Ireklis wird die Stimmung wohl aufgeheizt sein, denn es geht gegen KF Erzani aus Albanien. Letztenendes ist aber auch das kein Prüfstein. Eine ebenfalls aufgeheizte Stimmung, aber eine ungleich schwierigere Aufgabe erwartet AO Kevala beim Spiel gegen den türkischen Spitzenklub Fanorbotsche. » Seite 3

International

Euro 2013: Wo ist der Titelverteidiger?

Die Anmeldephase für die nächste, insgesamt Vierte, FMO Europameisterschaft läuft. Für 17 von 52 Ländern scheint sich bereits ein Vertreter gefunden zu haben; in Österreich wird sogar noch zwischen Vereinen entschieden werden. Doch eine Name fehlt bisher: Georgien. Der Titelverteidiger, der gleichzeitig der Rekordchampion ist, ist bisher noch nicht angemeldet. Damit steigen die Chancen, dass dieses mal nach Island und 2x in Folge Georgien einen neuen Gewinner geben wird.

tpl-Datei nicht gefunden: box/google_adsense

EFMo ©1857-2020 - Zeitung für Anstoss Online
xhtml 1.1 · css 3 · Redaktion · Über EFMo · Impressum, Datenschutz & Haftungsausschluss